06.11.2015 - Panik Power Band

Zum ersten Mal gastierte diese Lindenberg Tributeband aus der Gegend um Dortmund mit dem deutschlandweit bekannten Lindenberg-Double Karsten Bald im Gulfhaus. Eins vorweg: Mr. Bald machte seine Sache gut, Gestik, Mimik, Show und Stimme sind kaum vom Original zu unterscheiden. Es gab viele der bekannten Balladen, aber meistens wurde gerockt, selbst Titel wie „Andrea Doria“ kamen sehr kraftvoll über die Bühne. Die Besucher hatten keine Panik, dafür aber Spaß. Die Band eventuell auch, zeigte es aber nicht. Ein wenig mehr Kontakt zum Publikum wäre nicht kontraproduktiv gewesen, selbst lächeln ist nicht verboten. Musikalisch war es aber völlig in Ordnung, bis auf die Lautstärke. Und zum Schluss gab es natürlich noch den obligatorischen Eierlikör, ganz so, wie es der Herr Lindenberg wünscht und vormacht.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

  • Reviews
  • Fans